07.07.15

Bin aufgestanden, habs nicht verstanden, bin traurig und verwirrt in die Dusche geirrt. Gewaschen, angezogen wie im Tran, die Betten gemacht, so stand es auf dem Plan. Dem Plan des Lebens, doch ist es vergebens. Will eigentlich nur weg, doch weiß nicht wohin, weiß eigentlich auch gar nicht wo ich bin. Im Tunnel, im Dunkeln befinde ich mich. Die Krallen der Hündin gehen mir gegen den Strich. Ist das Wirklichkeit oder Traum?

7.7.15 14:31

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen
Werbung